Themenspaziergänge

ein Thema, 4 Menschen

1 Thema, 4 Menschen und ihre Hunde: üben, üben, üben..

Du kommst mit Deinem Hund zu Deinem Stand der Dinge. Ob Du Anfänger bist oder schon Fortgeschritten ist hier nicht so wichtig, jeder profitiert vom anderen. Die fortgeschritteneren Teams zeigen wie es gehen kann und perfektionieren die Übungen – während die Anfänger Zeit und Raum haben sich alles anzusehen, die Fortschritte zu verinnerlichen und Zeit haben die ersten Schritte zu gehen.

 

Wenn Dein Hund also schon gut leinenführig ist, es hapert aber an den Ablenkungen – dann komme ich mit Ablenkungen daher, Ball, Futter , Hasenzugmaschine, andere Hunde… je nachdem. Falls Dein Hund noch Anfänger ist, beginnen wir mit den ersten Schritten und die Ablenkung kann noch warten.

Und gerade für die fortgeschrittenen Menschen ist es sehr gut nochmal die Anfänge zu sehen – es schleichen sich nämlich immer mal Fehler ein..

Das bekommt Dein Hund

  • Spaß und Lernen in einem
  • kleine Gruppen
  • individuelles Training

Das bekommst Du

  • gut ausgebildete Trainerin mit viel Erfahrung
  • kleine Gruppen und Individualität
  • Zeit für Antworten

Das brauchst Du

  • gut sitzendes Halsband / Geschirr, evtl Schleppleine
  • Hundehaftpflichtversicherung
  • Leckerlies